Swissracingmedia

erster Test nach der Winterpause

Am Samstag hat auch Swissracingmedia den Winterschlaf beendet und sich auf die Reise ins Tessin gemacht. Im Gepäck war schon Bewährtes aber auch Neues mit dabei und wir waren gespannt ob es funktioniert. Neu werden wir diese Saison den Versuch starten mit grafischen Elementen zu arbeiten damit die Zuschauer noch mehr Informationen kriegen und der Stream bei einem Unterbruch nicht immer beendet werden muss. In Ambri hat das mal schon nicht so schlecht geklappt und beim Kameramann sind die gerosteten Knochen auch wieder etwas beweglicher geworden. Wir freuen uns auf die neue Saison und wünschen euch jetzt schon viel Spass beim Zusehen.